Beim Leistungsmodul Führung handelt es sich um ein Modul der Einsatzeinheit, dass die personelle und technische Unterstützung für die Einsatz- oder Abschnittsleitung im Einsatz liefert. Zusätzlich führt das  Führungsmodul die Einsatzeinheit oder andere Leistungsmodule sowohl bei Sanitäts-, als auch bei Betreuungseinsätzen und stellt somit im Ernstfall die taktische und organisatorische Führungsstruktur sicher. Ebenso steht das Personal ständig mit der Rettungsleitstelle in Kontakt und bildet die Schnittstelle zwischen den einzelnen Einsatzabschnitten.

Ausgestattet ist dieses Modul mit einem ELW und einem KdoW.

Aufbau des LM-Führung

1 Zugführer
1 Arzt
1 stellv. Zugführer
2 Gruppenführer
1 Helfer

Stärke:     3/2/1/6

 Ausstattung

 

Funkrufname:

Fahrzeugtyp:

Fahrzeug:

Indienststellung:

RK AA 51/10-1

KdoW

Audi A4 Avant

2012

Funkrufname:

Fahrzeugtyp:

Fahrzeug:

Indienststellung:

RK AA 51/11-1

ELW 1

Volkswagen T4

2010

Leistungsspektrum

  • Stellt die Kommunikation und Kooperation mit der übergeordneten Führungsstelle und benachbarten Einheiten sicher
  • Nimmt Einsatzaufträge entgegen und informiert über Lageentwicklung und Einsatzabwicklung
  • Nimmt die Feststellung und Beurteilung der Lage im Einsatzbereich der Einsatzeinheit vor
  • Regelt den sanitäts- und betreuungsdienstlichen Einsatz unter Beratung der Fach- und Führungskräfte
  • Erteilt Aufträge an die Gruppen der Einsatzeinheit und kontrolliert die Durchführung
  • Trägt Sorge für die Sicherheit im Einsatz mit Unterstützung der Fach- und Führungskräfte
  • Trägt Sorge für die Verstärkung, Ergänzung und Ablösung der Einsatzeinheit bzw. von Teileinheiten
  • Stellt die personelle und technische Unterstützung für den medizinischen Leiter (Leitender Notarzt- LNA) und den organisatorischen Leiter (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst - OrgL) zur Verfügung