Heute, um 15.27 Uhr, klingelte bei vielen von uns das Handy und der Piepser, sei es beim Faschingsumzug oder bei Kaffee und Kuchen mit der Familie. Die Frauen und Männer der 2. Einsatzeinheit Ostalbkreis wurden zum Einsatz alarmiert. Mit insgesamt 7 Einsatzfahrzeugen und 15 Einsatzkräften begaben wir uns zum Einsatzort nach Ellwangen. Grund für den Einsatz war eine unangemeldete Demonstration. Glücklicherweise gab es keine Verletzten, sodass die Bereitstellung gegen 17.00 Uhr wieder aufgelöst werden konnte.

Neben unserer Einheit wurde auch die 1. Einsatzeinheit OAK der Malteser Aalen und die SEG des DRK Lauchheim alarmiert, denen wir für die gute Zusammenarbeit danken.