DRK Ortsverein Aalen

...aus Liebe zum Menschen...

Über uns: Wer sind wir und was machen wir?

Bereitschaftsarbeit und Katastrophenschutz


Wir sind einer von über 30 Ortsvereinen des DRK Kreisverbands Aalen. Mit über 80 aktiven Mitgliedern und vielen Fördermitgliedern, zählen wir zu den größten Ortsvereinen im Kreisverband.

Innerhalb unseres Ortsvereines gibt es viele verschiedene Gruppierungen, die sich unterschiedlichen Aufgabenfeldern widmen. Wir betreiben unter anderem eine Bereitschaft für die Durchführung von Sanitätsdiensten, einen Arbeitskreis für die Durchführung und Betreuung von Blutspendeterminen und eine Einsatzeinheit für den Bevölkerungsschutz im Land Baden-Württemberg. Nähere Informationen zu unserem Aufgabenspektrum finden Sie unter den entsprechenden Rubriken.

Wie alles Begann

Die Sanitätskolonne Aalen, hervorgegangen aus dem Sanitätsverein und aus der Sanitätsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr, wurde am 30. April 1911 im Schützensaal unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister Schwarz von 42 Mitgliedern der Sanitätskolonne gegründet. Neben der Unterstützung seitens der Stadt Aalen war mit Sanitätsrat Dr. Becker auch ein Arzt gefunden worden, der die Kolonne unterrichtete. Als einer der ersten Ausrüstungsgegenstände wurde eine Krankenfahrtrage angeschafft. Bereits im Mai 1912 fand die erste Prüfung statt: Geschlossen marschierte man vom Übungsraum in der Bohlschule zur Sandgrube des Bauunternehmens Rossaro an der heutigen Ziegelstraße, um sich Vertretern des Präsidiums des Württembergischen Landvereins zur Prüfung zu stellen.